Featured Posts

Fair Isle-Muster Strick von Asos
View Post
Der V-Ausschnitt
View Post
Lace Bra
View Post
To top
8 Aug

Was ziehe ich an …

Verschlafen? Shit happens! Jetzt muss es schnell gehen. Allmorgendliche Routinen werden komplett über Bord geworfen. Ausnahmezustand. Zeit für eine ausgiebige Pro und Contra Liste für dieses oder jenes Outfit bleibt da keine.

Aber mal ganz ehrlich, auf die Schnelle und ohne sich allzu viele Gedanken machen zu können, entstehen manchmal sogar die coolsten Looks.

Um für solche Momente, in denen es einfach schnell gehen muss, dennoch gewappnet zu sein, lohnt es sich die folgenden Teile im Schrank zu haben.

Was Unkompliziertes muss her.

Ein Sweatkleid. Ins Schwitzen kommt man darin aber ganz bestimmt nicht, so easy und schnell, wie es sich eben mal stylen lässt. Ein dicker Pluspunkt: Das Sweatkleid geht sowohl zur Jeans, als auch zu nackten Beinen, oder jeder Art von Strumpfhose. Kann also komplett saisonunabhängig das ganze Jahr über in unserem Kleiderschrank hängen bleiben.

Dazu gehen immer: Ein paar bequeme Sneakers, um noch schneller zum Termin, zur Arbeit, zur Schule oder zur Uni jumpen zu können. Oder auch trés chic und gleichzeitig bequem: Ein paar Slipper.

Eine Uhr am Handgelenk darf natürlich auch nicht fehlen! Nicht nur, um weitere Verspätungen zu verhindern, sondern vielleicht auch, um seinem wartenden Gegenüber ein wenig vorzugaukeln, dass man die Zeit im Blick hat 😉

Und da in OMG-Ich-muss-jetzt-echt-los-Momenten, keine Zeit mehr bleibt sich Gedanken darüber zu machen, was genau man nun noch in die Tasche packt, muss ein großes Modell her. Egal ob Shopper oder Rucksack. Da geht so einiges rein. Alles reingeschmissen und los geht’s!

Mit den folgenden Teilen im Kleiderschrank ist man nicht für den Fall gewappnet, dass der Wecker mal wieder streikt, sondern kann auch mal guten Gewissens ein- oder zweimal die Schlummertaste drücken. Schließlich hat man Teile im Kleiderschrank hängen, auf die man sich verlassen kann.

Wenn’s schnell gehen muss.

Weitere stylishe Retter in der Not gibt’s hier …

9 Comments
  • Martina

    Ein super schöner Look und würde ich genauso tragen wenn es am Morgen schnell gehen muss. 🙂

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    11. August 2016 at 8:19 Antworten
  • Fiona

    Haha ein sehr genialer Beitrag! Ich habe auch ein „Notfall“ Outfit 😉 Schöne Teile, bei Streifenblusen bin ich eh immer mit dabei 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    10. August 2016 at 10:07 Antworten
  • Carmen

    Was für eine tolle Idee für einen Post – dieser Look gefällt mir super gut. Dann ist er auch noch so herrlich unkompliziert 🙂
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    9. August 2016 at 21:03 Antworten
  • everyone'starling

    Super Beitrag! Verschlafen gehört quasi zu meinem alltäglichen Ritual 😛
    Liebste Grüße,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

    9. August 2016 at 16:52 Antworten
  • lisa

    Toller Beitrag!
    Wenn ich verschlafe gibt’s Hose und T-Shirt.
    Da ich sonst nie Hosen trage, fällt das natürlich gleich doppelt auf…

    9. August 2016 at 16:25 Antworten
  • Isabel

    Ooh ich habe mich in alle Teile deiner Auswahl verliebt!!! Was nun??😊Ich finde deinen Beitrag wieder mal mehr als gelungen liebe Nasti und bin froh dass du mir da ein paar gute Tipps gegeben hast! Ich lege meistens meine Klamotten schon am Vorabend heraus so habe ich morgens weniger Stress😄schöne restliche Woche und liebe grüße aus Südtirol!!
    Isabel von http://www.isabelsbackblog.com

    9. August 2016 at 9:16 Antworten
  • Sassi

    Sehr cooler Beitrag 😉 Da ich relativ oft verschlafe lege ich mir meistens mein Outfit schon am Abend vorher raus 😀
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.com

    9. August 2016 at 9:05 Antworten
  • Jana

    Das wäre auf jeden Fall auch ein Look, den ich anziehen würde, wenn es mal schnell gehen muss 🙂
    Am besten müsste man sich immer schon 3-5 Notfall-Outfits zurecht legen. Wenn ich nichts zum Anziehen finde und keine Zeit zum Suchen habe, bekomme ich direkt immer eine kleine Panikattacke 😀

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    9. August 2016 at 6:33 Antworten
  • Josie Jolie

    Toller Beitrag, echt mal ne Abwechslung zu den sonstigen Fashion-Beiträgen!
    Super Inspirationen 😉 Gut, dass ich mir abends immer das Outfit vom nächsten Tag rauslege oder zumindest überlege 😉
    Liebe Grüße, Josie
    http://www.josiejolie.com

    8. August 2016 at 16:23 Antworten

Leave a reply